Brandeinsatz - 30.11.2018

Am 30.11.2018 um ca. 22:00Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brandeinsatz alarmiert.

Einsatz Nr. 64/2018 

Am Freitag, 30.11.2018 wurde die Feuerwehren Osterburken und Hemsbach um kurz vor 22 Uhr zur technischen Hilfeleistung nach einem Verkehrsunfall mit einem Pkw auf die Verbindungsstraße zwischen Osterburken und Hemsbach alarmiert. Ein Pkw war aus noch ungeklärten Gründen von der Fahrbahn abgekommen und auf dem Seitenstreifen zwischen mehreren Bäumen in Seitenlage zum stehen gekommen. Im Fahrzeug befanden sich noch zwei Personen, welche aber ansprechbar waren. Mit der Motorsäge wurden die Bäume und Äste beseitigt um einen ungehinderten Zugang zum Pkw zu bekommen. Ebenfalls wurde ein hydraulischer Rettungssatz in Bereitstellung gebracht. Inzwischen konnten beide Personen den Pkw über die geöffnete Seitentüre verlassen, und wurden dem Rettungsdienst zur weiteren Betreuung übergeben, so dass die Feuerwehr nicht weiter tätig werden musste. Des weiteren wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet und der Verkehr geregelt. In Absprache mit der Polizei konnte die Feuerwehr die Einsatzstelle verlassen und in die Gerätehäuser einrücken.

Am Einsatz beteiligte Einsatzkräfte:

FFW Osterburken – VRW / LF 16 / LF 20 / RW / TLF 16 / MTW

FFW Hemsbach – MTW

Stellv. Kreisbrandmeister

DRK Buchen – 2 Rettungswagen / HvO Osterburken / Notarzt

Polizei – 2 Streifenwagen

 

 

Die nächsten Termine
der Feuerwehr Osterburken