Letzte Einsätze

Brandeinsatz

Am 17.08.2019 um ca. 20:00Uhr wurde die Feuerwehr über die BMA der...

Weiterlesen

Kleineinsatz

Am 11.08.2019 um ca. 13:15Uhr wurde die die Feuerwehr zu einem Kleineinsatz...

Weiterlesen
Mitglied werden!
Wetterinfos
Termine

Brandeinsatz

Am 28.07.2019 um ca. 11:00Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brandeinsatz alarmiert.

Einsatz Nr. 54/2019

Am 28.07.2019 wurde die Feuerwehr Osterburken  gegen ca.10.50 zu einem Brandeinsatz
in die Hans-Ulrich- Breymann -Strasse in Osterburken alarmiert.
In einer LKW-Werkstatt  war eine starke Rauchentwicklung gemeldet worden.
Dieses Bestätigte sich bei der Anfahrt des VRW. Nach dessen Eintreffen wurde eine Umfassende Erkundung durchgeführt und die nachfolgenden Fahrzeuge eingewiesen. Durch die Löschgruppenfahrzeuge LF16/24 und LF20 wurde mit einem Innenangriff begonnen
und ein Sicherungstrupp bereitgestellt. Im Inneren stellte sich die Lage als schwierig da, da durch starke Rauchentwicklung die Sicht stark behindert wahr, und die Hallentore sich zum Rauchabzug nicht öffnen liesen. Aufgrund dieser Lage, wurde die Drehleitereinheit Buchen und alle Abteilungen von Osterburken nachalamiert. Mit dem VRW wurde eine Führungsgruppe zur Koordination und Dokumentation aufgebaut. Es wurden die Abschnitte Brandbekämpfung, Wasserversorgung und Bereitstellungsraum eingerichtet.  Als Bereitstellungsraum wurde die Einfahrt zur Firma Heinzmann festgelegt. Mit dem TLF16/25 und dem Logistikanhänger wurde von der Saugstelle bei der Firma Bleichert aus der Kirnau eine Wasserversorgung aufgebaut. Im weiteren Einsatzverlauf gelang es die Tore zu öffnen, durch Lüftereinsatz und durch Einsatz einer Wärmebildkamera konnte der Brandherd lokalisiert werden. Es brannte die Stromverteilung. Von der DLK der Feuerwehr Buchen wurde das Dach gekühlt und mit Wärmebildkamera geprüft. Mit der Rettungssäge des RW wurde ein besserer Zugang zum Brandherd geschaffen.
Um nachdem das Feuer grob abgelöscht wahr, wurde zum besseren Nachlöschen der Hubsteiger
der Stadt Osterburken und ein Schlepper mit Hubkorb eins örtlichen Landwirtes nachgefordert.
Mit dem Schlepperhubkorb konnte der Zugang zur Brandstelle erweitert und nachkontrolliert werden.Nachdem das Feuer endgültig gelöscht und alles Gerät zusammengeräumt wahr, wurde um ca.13.00 die Einsatzstelle verlassen und dem Eigentümer übergeben.
Die Aufrüstarbeiten im Feuerwehrhaus zogen sich bis ca. 14.00 hin.

Einsatzkräfte Feuerwehr Osterburken: VRW, LF16/24,LF20,RW,TLF16/25,MTW mit Logistik-
Anhänger, TSW Bofsheim, TSFW Schlierstadt, MTW mit TSA Hemsbach insgesamt 75 Feuerwehr-
Angehörige,  
Feuerwehr Buchen, KdoW, DLK, TLF20/40SL,ELW, MTW, 18 Feuerwehrangehörige
HVO Osterburken
Polizei
ENBW
Bürgermeister
Stellvertretender Bürgermeister
Wasserversorgung Bauland
 

zurück zur Übersicht

Die nächsten Termine
der Feuerwehr Osterburken






Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland